Geöffnete Chakren, Leben verändert, nicht respektiert

Hallo

Ich öffnete 5/7 Chakren (alle mittleren) während eines 10 stillen Meditationsrezins.

Danach entdeckte ich, dass ich mich meiner Ideen bewusst bin, einfach, automatisch, 24/7. Ich heilte Krankheiten und fühlte meine Gefühle tief.

2 Monate später habe ich eine Entscheidung getroffen, dass der Fortschritt unbrauchbar war und entschlossen war, sich in zusätzlichen Freuden wie Fapping, binging Netflix, extra meals/sweet, und so weiter zu sonnen.

Dann hatte ich nach wenigen Tagen dieses Genusses einen Rückfall einer veralteten Krankheit. Die Krankheit ist eine Manifestation der Verzweiflung (Blockade im hinteren Teil drei Chakren)

Jetzt sind viele der Vorteile, die ich mir bisher 2 Monate ausgefallen habe, weg.

Kann mir jemand mitteilen, was geschehen ist? Ist sie für das Gute geschlossen? Wie ungesund habe ich mich durcheinander gepackt? Was treten Sie für mich ein?

Schreibe einen Kommentar